Vorstandschaft :

Jahreshauptversammlung des ASV Gnadental e.V. am 01.02.2020

Der 1. Vorsitzende Karlheinz Jakob konnte im gut besuchten Bürgerhaus Gnadental die zahlreich anwesenden Mitglieder, Ehrenmitglieder sowie als Gast Herrn Bürgermeister Binnig zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des ASV Gnadental e.V. begrüßen.

Nach der Totenehrung und einem ausführlichen Jahresrückblick durch den 2. Vorsitzenden Vasco Brönner wurde der Bericht des Gewässerwartes Boris Krummhauer, des Jugendwartes Maik Hauschild wie auch des Kassiers vorgetragen. Kassenprüfer Martin Kühnlein bescheinigte die einwandfreie Führung der Kasse durch unseren in 2019 neu gewählten Kassier Andreas Schoch und schlug daher die Entlastung des Kassenberichtes vor.

Herr BM Binnig begrüßte die anwesenden Mitglieder und stellte die aktuellen Projekte wie auch die Wichtigkeit des Ehrenamtes in der Gde. Michelfeld vor. Er dankte der gesamten Vorstandschaft für ihren vorbildlichen Einsatz und schlug deren Entlastung vor, welche im Anschluss einstimmig erfolgte.

Für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit wurden Daniel Frey, Martin Kübler, Heiko Wolfrum sowie für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit Matthias Hein, Udo Österle und Matthias Weiß geehrt.

Nachdem Vasco Brönner aus zeitlichen Gründen künftig nicht mehr zur Verfügung stand, musste das Amt des 2. Vorsitzenden neu besetzt werden. Hierbei wurde Boris Krummhauer einstimmig gewählt und hat somit zusätzlich zu seinem aktuellen Amt als Gewässerwart nun für die nächsten 3 Jahre auch das Amt des 2. Vorsitzenden inne.

Bezüglich des traditionell am ersten Juliwochenende stattfindenden Seefest am Limbachsee wurde seitens der Vorstandschaft nochmals auf dessen Wichtigkeit hingewiesen und daher an eine rege Mithilfe und Unterstützung aller Mitglieder appelliert, ohne welche eine solch arbeitsintensive Veranstaltung nicht durchführbar ist.

Zum Abschluss wurde wie in den Vorjahren wieder eine Bilderschau der vielen Aktivitäten des vergangenen Jahres präsentiert.

Der 1. Vorsitzende bedankte sich für die Aufmerksamkeit und beendete hiermit den offiziellen Teil der JHV, so dass anschließend bei einem gemeinsamen Abendessen zum gemütlichen Teil des Abends übergegangen werden konnte.

 

Karlheinz Jakob

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jahreshauptversammlung 2022

Maik Hauschild neuer Vorsitzender beim Angelsportverein Gnadental

ASV auch während der Pandemie mit regem Vereinsgeschehen

Michelfeld: In der Mitte Februar stattgefundenen Jahreshauptversammlung blickte der Angelsportverein Gnadental im Bürgerhaus auf die Aktivitäten der vergangenen beiden Jahre zurück. Pandemiebedingt konnte das traditionelle Seefest bereits zum zweiten Mal in Folge leider nicht stattfinden. Das Vereinsleben hatte jedoch einiges an Aktivitäten zu bieten; in den Berichten des Gewässerwarts, des Jugendwarts und des Kassiers wurde darüber informiert. Mit Herstellung eines fest installierten Stromanschlusses hat der ASV eine größere Investition in das Vereinsdomizil am Limbachsee getätigt. Als Gäste konnte Vorsitzender Karlheinz Jakob Bürgermeister Wolfgang Binnig sowie dessen Amtskollege BM Roland Miola als Vorsitzenden des Zweckverbands Wasserverband Fichtenberger Rot, in dessen Eigentum der Stausee Gnadental steht, begrüßen. Die von BM Binnig geleiteten Wahlen erbrachten ein einstimmiges Votum für das neue Vorstandsteam, das sich nun wie folgt zusammensetzt: Maik Hauschild (Vorsitzender und Jugendwart), Boris Krummhauer (stv. Vorsitzender), Andreas Schoch (Kassierer), Nicole Linde (Schriftführerin), Karlheinz Jakob (1. Gewässerwart), Arnd Hauschild (2. Gewässerwart), Udo Linde und Peter Prüher (Beisitzer). Mit Dank, Anerkennung und Geschenk wurden Karlheinz Jakob (Vorsitzender seit 2017) und Ulrich Kühnlein (Schriftführer seit 2009) verabschiedet.

 

Foto „ASV Gnadental – JHV 12.02.2022“ (siehe Anhang)

Als jährliches Gemeindegeschenk an die Funktionsträger der örtlichen Vereine gibt es dieses Mal ein Multifunktionstuch mit Michelfeld-Logo. V. li. BM Roland Miola, Boris Krummhauer (stv. Vorsitzender), Karlheinz Jakob (1. Gewässerwart), Arnd Hauschild (2. Gewässerwart), Andreas Schoch (Kassier), Nicole Linde (Schriftführerin), Udo Linde (Beisitzer), Maik Hauschild (Vorsitzender u. Jugendwart) und BM Wolfgang Binnig.

 

 

Infos ASV Gnadental: Gegründet 1976, derzeit 112 Mitglieder, gepachtete Fischgewässer: Limbachsee und Stausee Gnadental, Teilabschnitt der Bibers, Erliner Bächle, Herrenbach und Klepperbach mit einer Länge von insgesamt 6,5 km.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

1. Vorsitzender : Maik Hauschild
2. Vorsitzender : Boris Krummhauer
Schriftführer : Nicole Linde
Kassierer : Andreas Schoch

Gewässerwarte :

 

Karlheinz Jakob

Arnd Hauschild

Beisitzer :

 

Udo Linde 

Peter Prüher

Jugendwart :

Maik Hauschild